senäh

17senäh und so…

Node Logo

Allgemein
05. Nov 2014
Kommentare: 0

less-plugin-bower-resolve: Mein erstes öffentliches Node-Modul

Kategorien: Allgemein | 05. Nov 2014 | Kommentare: 0

Ich habe es getan! Endlich habe ich mein erstes Node-Modul less-plugin-bower-resolve bei npm registriert. Dabei handelt es sich um ein Plugin für Less für die bald erscheinende Version 2.0, welches Less-Dateien aus Bower-Packages laden kann.

Das klingt unspektakulär, ist aber in der Tat ein Problem, welches mit seit fast einem Jahr begleitet. Vorher war das Problem nicht lösbar, da Less bisher keine Plugins unterstützte. Nun kann eine Less-Datei eine andere Less-Datei ohne exakte (relative oder absolute) Pfade und nur mit dem Namen des jeweiligen Bower-Packages importieren. Wie die eigentliche Datei heißt, ob sie kürzlich umbenannt wurde oder nicht, ob sie in einem, zwei oder drei Unterordnern steckt, ob es eine oder beliebig viele mehrere Dateien sind – all das ist egal. Und dabei arbeitet das Plugin so, dass keine Änderungen am bestehenden Code nötig sind und dass das alte und normale Importierungsverhalten immer als Fallbacklösung funktioniert. Auch SourceMaps sollten weiterhin funktionieren (- müsste ich mal testen). Dabei habe ich gleich noch einen Bug in Less gefunden, der glücklicherweise bereits gefixt wurde. Außerdem konnte ich mal mit Mocha als Testframework spielen.

Insgesamt bin ich super zufrieden. Das Plugin ist für mich sehr nützlich, der Code ist überschaubar, kommentiert und getestet und es hat alles in allem nur knapp einen halben Tag Arbeit gekostet ♥

Autor: Pipo

...kommt ursprünglich aus der Designerecke, ist aber im Laufe seines Studiums in die Webentwicklung gestolpert. Kann sich seit dem nicht so richtig entscheiden wo er hingehört und wagt deswegen vielleicht die Flucht nach vorne in ein komplett neues Gebiet. Vielleicht Management? Niemand weiß es. Auch er nicht.

Kommentare (0)

Für diesen Beitrag wurden Kommentare deaktiviert.