senäh

17senäh und so…

Wordpress Logo

WordPress
03. Aug 2012
Kommentare: 7

In WordPress nur 2 statt 4 Größen beim Bilder-Upload erstellen

Kategorien: WordPress | 03. Aug 2012 | Kommentare: 7

Den WordPress Medien-Uploader kennt ihr liebt ihr vermutlich alle. Mittlerweile unterstützt er auch Drag&Drop, was die Arbeit des Hochladens von Bilder wesentlich vereinfacht, wie ich finde. Was mich mitunter noch stört, ist der Datenmüll, der beim Hochladen entsteht. WordPress erstellt automatisch 4 Varianten des Bildes:

  • Thumbnail (standardmäßig 150px)
  • mittleres Format (standardmäßig 300px)
  • Großformat (standardmäßig 1024px)
  • Originalgröße
4 mögliche Größen eines hochgeladenen Bildes

4 mögliche Größen eines hochgeladenen Bildes

Dazu kommen noch weitere „unsichtbare“ Formate, wie ich dank Jan herausgefunden habe. Ich benötige in so ziemlich allen Fällen nur das Originalbild und eine Variante in mittlerer Größe. Letzteres wird im Blog angezeigt, bei Klick drauf das größere Original.

Doch wie lässt sich das mit Boardmitteln, d.h. ohne Plugin, erreichen? Recht einfach. Weiterlesen →