senäh

17senäh und so…

WordPress-Feed Artikelbild

WordPress
03. Mrz 2013
Kommentare: 2

WordPress: verschiedene RSS-Feeds im Theme aktivieren

Kategorien: WordPress | 03. Mrz 2013 | Kommentare: 2

Lukas wies mich vor einiger Zeit daraufhin, dass seine Chrome Extension, die verfügbare RSS-Feeds einer Webseite auflistet, auf der iEnno-Startseite nicht funktionieren würde. Daraus ist übrigens im weiteren Verlauf das Skript zum automatisierten Abonnieren von Kommentar-Feeds in Google Reader entstanden.

Davon unabhängig schien irgendwas schief zu laufen. Warum konnte mein Feed auf der Startseite nicht über die Extension abonniert werden? Weiterlesen →

Coding-Logo

Allgemein, WordPress
23. Jan 2013
Kommentare: 3

Google Reader API: Kommentar-Feed abonnieren und direkt in Ordner verschieben

Kategorien: Allgemein, WordPress | 23. Jan 2013 | Kommentare: 3

Wie man das hin und wieder als Programmierer eben so macht löse ich manchmal Probleme einfach aus Lust und Laune. Lukas hatte über Twitter gefragt, ob es nicht eine Möglichkeit gäbe mit einem Klick den RSS-Feed der Kommentare zu einem Blogartikel zu abonnieren. Zusätzlich sollte der Feed gleich in einen extra dafür vorgesehenen Ordner verschoben werden.

Ich habe absolut kein Bedarf für etwas derartiges. Die Realisierung hat mich trotzdem interessiert. Dabei habe ich die Chance genutzt und mich endlich mal mit einer Google API beschäftigt (obviously mit der des Google Readers).

Dabei rausgekommen ist etwas, das ich label-love taufte. Ein Automator-Service bzw. Keyboard Maestro Makro (also Mac-Only) für das Abonnieren eines Kommentar-Feeds (WordPress only!).

Die Einzelheiten der Umsetzung beschreibe ich hier. Warum? Erstmal weil ich’s kann 😀 Ein Blog will mit Inhalten befüllt werden. Außerdem wartet die Reader API bzw. das, was dazu so im Netz rumschwirrt, mit einigen Überraschungen auf. Vielleicht hilft dieser Blogpost dabei, ein paar Unklarheiten zu beseitigen. Weiterlesen →