senäh

17senäh und so…

Firefox Artikelbild

HTML/CSS/JS
18. Apr 2012
Kommentare: 0

Firefox Webentwickler-Tools: ab Version 13 auch mit Pseudoklassen-Lock

Kategorien: HTML/CSS/JS | 18. Apr 2012 | Kommentare: 0

Guten Abend! Da sowohl mein liebenswerter Blogger-Kollege Pipo als auch ich selbst ziemlich in außer-senäh’sche Tätigkeiten eingespannt sind, gibt es heute nur einen kurzen Hinweis. Im Firefox 13 wird der Page Inspector dahingehend optimiert, dass Pseudoklassen – das prominenteste Beispiel ist hier :hover – eingefroren werden können. Sehr nützlich für das Debuggen von bzw. das Experimentieren mit CSS-Styles.

Perun hat dazu ein kurzes Video gemacht, dass ich hier jetzt einfach mal kackfrech einbette. Weiterlesen →

Firefox Artikelbild

HTML/CSS/JS
10. Mrz 2012
Kommentare: 0

Firefox: der neue Inspector als Firebug-Killer?

Kategorien: HTML/CSS/JS | 10. Mrz 2012 | Kommentare: 0

Erst vor kurzem habe ich über eine interessante Firefox-Erweiterung für eine übersichtlichere Ansicht von Seitenquelltext vorgestellt. Durch Zufall bin ich vor ein paar Tagen auf den Inspector im Firefox gestoßen, der diesem seit Version 10 beiliegt. Letztenendes macht er nichts, was nicht vorher auch schon mit Firebug ging. Allerdings ist er für meinen Geschmack viel hübscher, schneller und einfach… besser.

Abrufbar ist der Inspector über Extras → Web-Entwickler → Untersuchen (Shortcut steht entsprechend dahinter). Weiterlesen →

View Source Chart Artikelbild

HTML/CSS/JS
05. Mrz 2012
Kommentare: 0

Quelltext in Firefox übersichtlicher anzeigen mit View Source Chart

Kategorien: HTML/CSS/JS | 05. Mrz 2012 | Kommentare: 0

Zum Inspizieren des Quelltextes einer Webseite benutze ich nach wie vor Firebug (übrigens auch lieber als den Web-Inspector in Chrome). Wenn man nur eine grobe Übericht über den kompletten Aufbau haben möchte, ist Firebug für meinen Geschmack allerdings oft zu klein. Abhilfe schafft ein Add-On namens View Source Chart.

Quelltextansicht durch View Source Chart

Quelltextansicht durch View Source Chart

Der Quelltext wird farbig und eingerückt dargestellt. Aufgerufen wird diese Ansicht leider nicht standardmäßig bei der Quelltext-Anzeige, sondern im Kontextmenü bei Rechtsklick auf die gewünschte Seite (Seitenquelltext formatiert anzeigen).

Sicherlich für den ein oder anderen sehr nützlich.

via.