senäh

17senäh und so…

git_logo_img_only_140

Allgemein
17. Dec 2012
Kommentare: 3

Git und Branches

Kategorien: Allgemein | 17. Dec 2012 | Kommentare: 3

Der vorerst letzte Teil der scheinbar endlosen Serie zur Versionskontrolle soll euch das Prinzip der Branches etwas näher bringen. Im Prinzip geht es darum, einen cleanen Entwicklungsstrang zu haben. Hier werden nur kritische Bug-Fixes getätigt, alles andere passiert in Branches, also Teilentwicklungssträngen (Danke, deutsche Sprache, für die umfangreichen Möglichkeiten der Wortzusammensetzung).

Neues Feature? Neuer Branch.
Unkritischer Bug-Fix? Neuer Branch.
Kleines Experiment? Neuer Branch.

Sobald die Änderungen aus einem Branch released bzw. deployed werden sollen, überführt man den Branch in den Hauptentwicklungsstrang (i.d.R. der Master- oder ein dedizierte Deploy-Branch). Das zumindest ist ein sinnvoller Ansatz um die Macht der Branches unter Git zu nutzen. Doch was ist mit den dazu passenden Kommandos? Weiterlesen →

git_logo_img_only_140

Allgemein
22. Oct 2012
Kommentare: 2

Git für SVN-Umsteiger

Kategorien: Allgemein | 22. Oct 2012 | Kommentare: 2

Als ich gerade halbwegs warm mit SVN wurde, hörte ich von allen Ecken, dass Git der neue heiße Scheiß sei. Schon wieder was neues. Dabei wirkte Git von Anfang an irgendwie cooler als SVN. Mehr Nerd als Geek. Git zu SVN wie Ruby zu Java oder so. Von Berufswegen hatte ich endlich ein Projekt, bei dem ich mich mit Git auseinandersetzen musste, so dass ich euch hier demonstrieren kann, was dabei so hängen geblieben ist. Weiterlesen →

Versionskontrolle

Allgemein
07. May 2012
Kommentare: 2

Gedanken zu Versionskontrolle (Subversion, Git & Co)

Kategorien: Allgemein | 07. May 2012 | Kommentare: 2

Ein netter Arbeitskollege hat mir mal ein Buch ausgeliehen: Der pragmatische Programmierer*. Während meines Silvesterurlaubs in Dänemark bin ich auch mal dazu gekommen in dem Werk zu lesen. Abgesehen von der in diesem Blogpost besprochenen Thematik kann ich nur jedem empfehlen es mir gleich zu tun. Das Buch beinhaltet eine Sammlung generischer Vorgehensweisen, die ein Software-Entwickler anstreben sollte. Damit man bei all den klugen Ratschlägen den Überblick behält, werden regelmäßig wichtige Regeln herausgehoben. Eine dieser Regeln lautet: du sollst Versionskontrolle verwenden.

Ich hatte heute ein Schlüsselerlebnis und möchte euch deshalb meine Meinung zu diesem Thema nicht vorenthalten. Dabei werde ich für alle, die mit dem Begriff Versionkontrolle (=VK) nichts anfangen können, erst einmal klären, was genau ich damit meine. Danach werde ich einige offensichtliche Vorteile benennen und abschließend noch ein paar positive Aspekte einstreuen, die vielleicht erst nach einem ersten Blick bewusst werden. Weiterlesen →